Pimp my drink

Detoxwasser – der neuste Schrei…

Ob man jeden Trend mitmachen muss, sei dahingestellt. Aber dieser Sommer-Trend schmeckt und macht Sinn: Schnödes (Leitungs-)Wasser wird durch Zugabe von Obst & Co. eine leckere Erfrischung, die quasi keine Kalorien aber dafür Vitamine (vor allem B und C) und Mineralstoffe liefert.

So schafft man ganz easy die empfohlene tägliche Flüssigkeitszufuhr von ca. 1,5 Litern. ✌13507160_1628808790779768_6748630396425118875_n

🍓 Ein paar halbierte Erdbeeren ins frische Wasser geben, zwei Stunden im Kühlschrank „ziehen lassen“ und genießen! Das Wasser nimmt den Geschmack der Früchte prima an.

🍊 Auch Zitrusfrüchte passen gut ins Glas. Einfach in dicke Scheiben Schneiden. Wie viel? Einfach ausprobieren! Sie sind erfrischend und kurbeln dank des enthaltenen Vitamin C die Leberfunktion an.

🍆 Gurke im Drink fördert die Verdauung.

🌿 Frische Minzeblätter sind auch in Kombination mit Früchten toll. Die Blätter nach dem abspülen mit heißem Wasser übergießen und abkühlen lassen. Bevor man mit frischem Wasser und ggf. Obststückchen auffüllt. Dann hat das Wasser eine tolle, intensive Minz-Note.

🍊 Eine Orange (in Scheiben geschnitten) und ein paar Blaubeeren, auch das ist eine tolle Kombination. Für einen intensivieren Geschmack kann man das Obst auch leicht zerdrücken.

Zum Glück gibt es bestimmt noch viele schöne Sommertage, an denen wir viele Detox-Wasser-Kreationen ausprobieren können… 🍶 ☀

 

Juni 28, 2016

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.